Nach der Krise ist vor der Krise


 

Waren früher Kupfernotiz und Ölpreis bestenfalls interessante Randinformationen bei der Strategiefestlegung, so hat sich dies im neuen Jahrtausend grundlegend geändert!

Unternehmen und Unternehmungen unterliegen heute stärker als jemals zuvor externen Faktoren wie z.B. der Zahlungsfähigkeit ganzer Volkswirtschaften.
Risikoeinschätzungen, Refinanzierungsmöglichkeiten, Geldflusskontrolle, Liquiditätssicherung, Embargorestriktionen und nicht zuletzt Sicherung des intellektuellen Kapitals (Ideen, Patente, Verfahren) drängen immer stärker in den Vordergrund.
 

Hinzu kommen auch immer mehr "weiche" kulturelle Aspekte, die erheblichen Einfluss auf den Geschäftserfolg haben. 

Globalisierung ist Realität!


 

Vereinen Sie Weitsicht und Vorsicht, üben Sie Nachsicht! Das verschafft Durchsicht!
 

  • Cash-Management und Finanzplanung
  • "Weiche" Indikatoren & Scorecards
  • Strategisches Partnermanagement und Ideenschutz
  •  

    Global