Projekt Pen-Hir #2, Segel-Cruiser mit Seele


 

Wir werden hier den Fortschritt des Schiffbau-Projekts "Pen-Hir #2" im Bild dokumentieren. 


 

Cruiser


 

Bei Pen-Hir handelt es sich um den genialen Entwurf eines klassischen Holz-Cruisers aus der Feder von François Vivier auf der Basis eines Selbstbau-Kits, hergestellt und geliefert von der Werft seines Sohnes Nicolas (Icarai, Cherbourg, France). 

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Kommentare!


 


04. November 2017, 20:58

Der Rumpf ist geschlossen

Der Sommer war durchwachsen, die Birke im Vorgarten musste gefällt werden nachdem sie der Starkwind halbierte. Aber der Rumpf ist geschlossen und die Podaufhängung für den Elektroantrieb vorbereitet.
Jetzt nur noch die zweite Lage Plankung im Frühjahr, die Oberflächenbeschichtung und der Ausbau kann begonnen werden.

IMG_1481.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. September 2016, 17:48

Steuerbord geschlossen

Der erste Layer der Steuerbordplankung ist fast geschlossen. Halbwindkurse bei Starkwind von backord wären damit theoretisch möglich - bei entsprechender Krängung. Wie dem auch sei, man sieht was vom Schiff und das ist gut so!

IMG_1313.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


11. August 2016, 22:16

Es wird schiffähnlich ...

Das Planken ist in der Tat aufwändig! Zumal sich das 6,5mm starke querverleimte Holz uneinsichtig gegenüber der von ihm geforderten Form zeigt. Feucht erwärmen, biegen, fixieren, erneut erwärmen, biegen, fixieren. Und endlich verleimen, verschrauben. Es wird ...

IMG_1299.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


25. Dezember 2015, 11:17

Frohe Weihnacht und ein Glückliches Neues Jahr!

Ganz klar, dieser Sommer war heiß! Und der Winter ist noch nicht zu hart, um nicht noch die eine oder andere Schraube ins Holz zu drehen.
Beim Planken wird jedes Stück als Unikat gefertigt, anders kann man der komplizierten Geometrie nicht einigermaßen harmonisch folgen.
Ein schönes Heck bekommt sie, die Dame. Mit schönen fließenden Linien.

IMG_1172.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. März 2015, 09:44

Das neue Tor

Herbststürme hin, Winterstürme her, letztendlich war es DIE Gelegenheit, endlich Nägel mit Toren zu machen! Nun hat die Werkstätte ein neues Tor, dem der Süd-Wester nichts mehr anhaben kann.

IMG_1018.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. März 2015, 09:42

Frühjahr und milde Temperaturen, es geht wieder los!

Leider hat der Winter mit einigen frischen Winden die Werftanlage geschrottet. Alles hing in Fetzen, soweit es Süd-Western zu trotzen hatte. Glücklicherweise ist das Desaster überschaubar geblieben und mehr, als ein paar Planen und ein paar Leisten waren nicht als Verluste zu verzeichnen.

IMG_1012.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


17. August 2014, 17:25

Spachteln, schleifen, spachteln, schleifen, richten ...

Klein- und Kleinstarbeiten haben uns das Frühjahr und den halben Sommer beschäftigt. Das "Gerippe" musste in Schwüngen, Winkeln und Kurven ausgerichtet und feinbearbeitet werden. Was sich nach Macho-Kram anhört, erinnert uns eher an Strafarbeit unter staubigen Bedingungen. Das Ende dieses Abschnitts rückt aber näher und vielleicht können wir noch diesjährig die Hülle fertigstellen. Die Vorfreude ist aber einem Realismus gewichen, nichts muss, alles kann. Alsdann.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


08. März 2014, 20:01

Der frühe Sailor fängt die Brise!

Haben gerade noch so die ersten Krokusse überholen können und die Werft aus dem Winterschlaf geholt (zumindest auf Lee, Luv gehört noch der guten Seemannschaft geschuldet weiter hinter den Windschutz).
Nächste Woche kommen die passenden Fräser für die Bodenplankungsverzahnung. Dann fliegen wieder die ersten Späne.
Alles hat den kurzen Winter bestens überstanden. Die Hülle kann es in diesem Jahr mindestens werden. Vielleicht auch schon das erste Wendemanöver nach kielunten. Vorfreude.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


09. Oktober 2013, 23:30

Es wird!

So langsam aber sicher wird erkennbar, dass es mal ein Schiff werden soll.
Der Winter wird den Fortschritt etwas ausbremsen, aber das macht die Vorfreude auf das Frühjahr umso intensiver.

Blog20131009_1.jpg

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


31. Juli 2013, 14:38

Sitzt!

Der Kiel - das "Rückgrat" - ist jetzt an Ort und Stelle. Alles passt bestens ein Kompliment and den Konstrukteur.
Die Temperaturen lassen die Klebeverbindungen in Rekordzeit trocknen, das erfordert sorgfältige Vorbereitung.
Wie Wahlkampf. Aber dieser Hinweis dürfte wohl verpuffen …

IMG_0726.jpg

Seite 1 von 3